Verfasst von: Christian | 19. Juni 2008

Hobbypsychologen

Es ist schon seltsam, dass sich so viele Leute dazu berufen fühlen an der Psyche anderer Leute herum zu pfuschen. Mit einem gesunden Halbwissen werden Analysen erstellt, Ratschläge erteilt und Therapien durchgeführt. Ich spreche hier nicht nur über Ratschläge, die man sich von berufenen Freunden einholt, sondern auch von sogenannten Heilpraktikern, die nach einem Crash-Kurs niederlassen und ihre Dienste anbieten.

Nach meinen persönlichen Erfahrungen kann ich nur sagen, Hände weg von diesem Schattenmarkt im Gesundheitswesen. Ich will nicht sagen, dass man per Zufall nicht auch mal auf eine Person trifft, die sich im Laufe der Jahre eine fachliche Eignung erworben hat, aber die Chancen sind doch relativ gering. Die Mehrzahl der Hobbypsychologen beherrscht ihr Handwerk nicht und kann mehr schaden als helfen.

Sie gehen für ihre Blinddarm-OP ja auch nicht zum Schneider, nur weil er die Genehmigung hat herumzuschnippeln.


Responses

  1. viele Hobby-Psihologen spielen mit der Psyche des anderen weil derjenige es zulässt.wenn man ein halbwegs normaler Mensch ist dann lässt man das nicht zu


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: