Verfasst von: Christian | 7. Juli 2008

Angst überwinden

Wer etwas für sein eigenes Wohlbefinden und sein eigenes Selbstbewusstsein machen möchte, der sollte es sich zur Aufgabe machen, jeden Tag etwas zu tun, das ihm zuvor Angst gemacht oder ihn in irgendeiner Art Sorgen gemacht hat.

Früher hat man ja gesagt, man soll als gute Tat jeden Tag einer alten Frau über die Straße helfen, selbst wenn sie nicht will. Die Idee täglich etwas Gutes zu tun ist schon alt, nur die Erkenntnis, dass wir in einer egoistischen Gesellschaft auch mal ruhig an uns denken dürfen, ist eventuell für den einen oder anderen „Gutmenschen“ neu. Ja Leute, ihr müsst nicht 24 Stunden am Tag altruistisch denken und handeln. Hätten eure Urväter während der Hungersnot zu ihren Freunden gesagt: „Ach lass, ich brauch nicht, nimm Du das letzte Stück Brot“ dann wären wir heute nicht geboren. Wir sind nun mal eine Spezie von Egoisten, und, um es mit Klaus Wowereit zu sagen, „das ist auch gut so“

Ich will jetzt keinen Kurs über Sozialverhalten und Evolution halten, ich bin auch kein Bewunderer von „survival of the fittest“, aber ich denke, jeder sollte zusehen, dass es ihm mindestens einmal am Tag wirklich gut geht.

Manche glauben das zu erreichen, in dem sie bei GZSZ mitheulen, wenn mal wieder ein Schauspieler aus der Serie aussteigt und daher leider tragisch um Leben kommen muss, aber es gibt Besseres.

Der ultimative Kick ist das Überwinden von Ängsten. Es muss nicht immer mit Extremsport zu tun haben. Ich rede nicht von Bungee-Jumping. Wir haben viele Ängste im Alltag. Entdeckt und überwindet sie. Es ist ein gutes Gefühl.


Responses

  1. Ich habe Angst vorm essen…..oft komme ich spät nach hause und habe nix eingekauft….dann kaufe ich mir einen döner ….aber die sind alle so schmierig da….und dreimal hatte ich schon schlimmen durchfall…..aber der hunger treibt es rein!

  2. Ganz interessanter Beitrag..Ich habe niemals gedacht von was ich mich fürchte,ausser den ganz normalen Sachen,oder ausser Phobien. Ich sehe auch Sevta hat eine total andere Angst entdeckt.. ich werde aufmerksamer sein,mal sehen was ich entdecken kann. Grüss!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: