Verfasst von: Christian | 30. Oktober 2008

Menschen ändern. Teil 3

Nach dem wir geklärt haben was Verstärkungen und Bestrafungen sind, wagen wir dir ersten Schritte in die Richtung Menschen ändern. Jetzt werden wir verusuchen zu verstehen warum Menschen das tuhn was sie tuhn, besonders das was sie immer wieder tuhn.


Wenn eine Verstärkung immer wieder im selben Fall auftritt, dann spricht man von einer Kontingenz. Das bedeutet also Verstärkung X tritt, heute, morgen, übermorgen usw. Auf, immer wenn jemand Verhalten Y macht. Langsam tritt dann Verhalten Y automatisch auf, selbst wenn es Verstärkung X nur noch ab und zu gibt.

Beispiel:

Kind bekommt seine erste gute Note und erhält etwas Süsses. Zum zweiten Mal auch, dritten Mal auch, usw. . Nach dem fünften mal passiert das schon automatisch.

Oder:

Mann macht immer ein dümmlich witziges Gesicht und seine Geliebte lächelt. Das geht so weiter bis Mann das schon ständig macht, selbst wenn es nicht mehr so witzig ist.

Mann bringt Blumen und Frau freut sich gewaltig. Das geht so weiter und Mann macht das automatich.

Nun aber: irgendwann, wenn die Verstärkung lange Zeit aussetzt, hört das Verhalten wieder automatisch auf:

Mann bringt keine Blumen mehr, denn Frau freut sich, aber sieht es als „normal“ an, dass ihr Mann Blumen bringt. Mann macht keine witzigen Gesichter mehr, weil Frau keine Reaktionen mehr hat. Kind bringt keine guten Noten mehr nach Hause, denn was zum Naschen hohlt es sich schon von anderswo.

Advertisements

Responses

  1. […] ändern. Teil4 Wer nicht mehr genau weiss was Verstärkung&Bestrafung, bzw. Kontingenz bedeutet, der sollte nochmal kurz nachlesen, weil es jetzt ernst […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: