Verfasst von: Christian | 5. November 2008

Emotion und Denken

beautiful_hair_electronic_238858_l

Emotionen…bei dem Wort stellen sich Menschen Farben vor. Sie stellen sich Wirbelwinde vor. Sie stellen sich Wellen vor. Sie stellen sich vor, dass sie unkontrollierbar und negativ sind.

Emotionen spielen eine wichtigeRolle, selbst in dem rationalen Denken und in den Entscheidungen. Menschen mit Emtionsstörungen können keine Entscheidungen treffen, oder treffen oft falsche Entscheidungen.

Emotionen und rationales Denken funktionieren zusammen wie Moleküle die den Atom Mensch bilden. Manchmal sollte man dem einen oder dem anderen den Vorrang geben. In Fällen wo man klare Informationen hat, dass eine bestimmte begehrenswerte Handelsweise negative Folgen hat, muss die Ration entscheiden. In den Fällen wo Informationen fehlen, sind Emotionen wichtig weil sie die Erfahrung ausnutzen um eine Handelsweise zu generieren.

Also: Emotionen und Ration zuhören so wie zwei weisen Beratern. Lernt auch wann das eine oder das andere sich besser bewehrt und seit euch immer der Vor- und Nachteile beider bewusst.


Responses

  1. […] habe schon erwähnt, dass Emotionen und rationelles Denken zusammen arbeiten, selbst wenn es manchmal nicht so scheint. Ich will euch jetzt ein paar Tips […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: