Verfasst von: Christian | 14. November 2008

Wahrheit oder Täuschung III – Prostitution

nude-naked-girl-591703-l

Ich weiß noch nicht, ob ich am Ende der Reihe eine Antwort auf die gestellten Fragen geben kann, aber vielleicht bringt mich ja der eine oder andere Kommentator auch auf den richtigen Weg. Zur Zeit verstehe ich nicht, wann der Mensch darauf besteht, dass eine Geschichte war ist und wann es ihm egal ist.

Männer gehen ins Bordell. Vielleicht nicht alle, doch die meisten haben im Leben wenigstens einmal die Erfahrung gemacht und mit einer Prostituierten geschlafen. Es interessiert sie dabei überhaupt nicht, dass die Frau dabei mit ihnen nur spielt. Vom Verstand her wissen sie, dass Prostituierte den Beischlaf zum Beruf gemacht haben und keinerlei Genuss dabei empfinden und vor allem, dass jeder weibliche Orgasmus im Bordell nur gespielt ist. Männer würden nie im Leben auf die Idee kommen, eine Prostituierte zu fragen „na, war ich gut?“, denn vom Verstand her wissen sie, dass sie eine Schauspielerin vor sich haben, die gelernt hat lustvolle Geräusche von sich zu geben. Männer brauchen diese gespielte Erregung, denn sie könnten es nicht ertragen, wenn sie wüssten, dass eine Frau keine Lust empfindet, wenn sie mit ihr schlafen. Sie brauchen das Bewusstsein, eine Frau willenlos gemacht zu haben und ertragen es besser, wenn man ihnen etwas vorspielt, als wenn die Dame einfach geräuschlos rhythmische Bewegungen machen würde. Die Illusion muss erhalten bleiben, sonst wäre das Geschäft der Prostitution in Kürze brach liegen. Selbst Zärtlichkeit und gespielte Zuneigung, das werden mir die Damen des liegenden Gewerbes bestätigen, nehmen die Männer, ohne mit der Wimper zu zucken, als Realität an.


Responses

  1. Als eine „Dame des Gewerbes“ kann ich nur sagen, es stimmt keineswegs dass wir keinen Genuss bei unserem Beruf empfinden, auch wenn dies für einen Teil zutreffen mag. Ich und viele andere meiner Kolleginnen machen dies gerade deshalb, weil es das Angenehme mit dem Nützlichen verbindet. Frauen sind schliesslich, genauso wie Männer, sexuelle Wesen.

    • hallo irene
      ich würde mal eines ganz stark interresieren, hab am letzten wochenende ein madchen in einem fkk kennengelernt. sie ist was ganz besonderes hab mit ihr den ganzen abend und 3 weitere nächte verbracht. hab auch sehr viel kontakt per sms mit ihr denkst du sie spielt mit mir oder es ist echt ich bekomme sie nicht mehr aus meinem kopf

      würde mich über eine antwort freuen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: