Verfasst von: Christian | 18. November 2008

Alles über Sekten: Einführung.

hand_light_finger_238031_l

Ich will jetzt eine neue Serie starten, selbst wenn die Serie zu Menschen ändern noch nicht fertig ist. Ich habe aber sehr viele Fragen von euch zu dem Thema Sekten bekommen, ins besondere über Scientology. Also habe ich mich entschieden dieses interessante Thema etwas umfangreicher zu Behandeln. Heute geht es erst darum was eine Sekte im allgemeinen ist, also ihre Merkmale usw.

Im Grunde genommen ist die Definition von Sekte, eine abtrennung von einem Mutterglauben, und zwar eine Abtrennung die im Konflikt mit dem Mutterglauben ist. Dies kann eine Philosophische oder Politische Trennung sein, doch meisst wird das Wort Sekte in Bezug auf Religion benutzt.

Heute wird das Wort umgangssprachlich benutzt, um Religionen die gefährlich oder geheimnissvoll sind, zu beschimpfen. Diesen wird nicht selten vorgeworfen, sie seien eigentlich Gehirnwäsche für einen Wirtschaftlichen Grund: also Geldgier.

In den letzten 50 Jahren wurden viele Sekten in Deutschland gegründet. Zur Zeit gibt es in Deutschland 21 wichtige Sekten die zusammen fast 1 Million Mitglieder haben. Diese Sekten Deutschlands sind: Neuapostolische Kirche, Zeugen Jehovas, Mormonen, Vereinigte Apostolische Gemeinden, Neugermanen, Christengemeinschaft, Bruno-Gröning, Apostolische Gemeinschaft, Christliche Wissenschaft, Universelles Leben, Bahai, Apostelamt Juda, Johannische Kirche, Gralsbewegung, Soka Gakkai, Boston Church of Christ, Rajneesh Bewegung, Fia Lux, Vereinigungskirche, ISKON (Krishna) und Scientology.

Die Merkmale einer Sekte sind:

Es gibt eins oder mehrere Bücher die verbindlich sind. Es gibt Finanziellen Druck. Es wird psyischer oder psysischer Druck ausgeübt. Dies ist ein wichtiges Merkmal, weil es oft sehr subtil gemacht wird, bis man so tief drinn sitzt, dass man nicht mehr aus der Sekte aussteigen kann.

Ich werde in den nächsten Beiträgen versuchen möglichst alle Sekten zu präsentieren und sogar anzudeuten wie sie vorgehen, wie es aus der Sicht der Psychologie funktionert und wovor man sich in Acht nehmen soll.

Advertisements

Responses

  1. […] unserer Serie über Sekten geht es erst einmal mir den Mormonen, oder dem Mormonentum los. Diese Sekte ist vor allem für […]

  2. […] Sekte Universelles Leben, hies bis vor kurzem (1984) Heimhohlungswerk Jesu Christi, und der neue Name […]

  3. […] Sekte Bahai stammt aus dem 19. Jahrhundert aus der gegend um Persien. Sie hat etwa 7,7 Millionen […]

    • Die Bahá’í-Reigion ist keine Sekte! Hier ist jemand wohl nicht richtig informiert! Schade, dass übers Internet jeder Falschinformationen verbreiten kann, wie er lustig ist!

  4. […] Gakkai ist eine Sekte die Ursprünglich aus Japan kommt. Sie stammt von dem Buddhismus ab, aber die Lehren wurden von dem […]

  5. Die Neuapostolische Kirche ist nach der einzigen nachprüfbaren Definition (nämlich nach der Zahl der Mitglieder) keine „Sekte“: Heute die viertgrößte christliche Kirche der Welt, wenn man alle orthodoxen Kirchen zusammenfasst. Wenn man diese als Einzelkirchen auffasst, die drittgrößte. Der Begriff „Sekte“ passt nicht, da die neuapostolische Taufe von der katholischen und den evangelischen Kirchen anerkannt wird.

  6. Es gibt sehr gute Merkmale um zu unterscheiden , ob eine Organisation eine Sekte ist oder nicht.
    1.Streng hierarchischer Aufbau.
    2.Ausrichtung auf eine Führungsfigur/Guru/Meister
    3.Absolutheitsanspruch.
    4.Autoritäre Entscheidungsprozesse
    5.Bedingungslose Unterordnung/Unterwerfung
    6.Völlige Abschottung nach Aussen.
    7.Unseriöse Angebote zur Lebensbewältigungshilfe.
    8.Lehren, Ideologien, die im krassen Widerspruch zum demokratischen Konsens stehen.
    9.Fanatische Umsetzung der Heilslehren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: