Verfasst von: Christian | 19. November 2008

Alles über Sekten: Mormonen und Mormonentum

Mormonen Tempel

Mormonen Tempel

In unserer Serie über Sekten geht es erst einmal mir den Mormonen, oder dem Mormonentum los. Diese Sekte ist vor allem für einige ihrer Gruppen aus den USA bekannt, die Polygamismus praktizieren. Also ein Mann hat mehrere Frauen. Der Name der Sekte kommt davon, dass ihr Buch, das Buch Mormon ist. Doch offiziell heisst die Mormonische Sekte Kirche Jesu Christi der Heilige der Letzten Tage.

Der Erfinder der Mormonischen Sekte ist Joseph Smith, der 1830 die Kirche einweihte. Heute gibt es mehrere Gruppen die zu der Mormonenkirche gehören: die Rocky Mountain Heilige, sie Prärie Heiligen und die Kirche Christi mit der Elias Botschaft.

Die Rocky Mountain Heilige sind dafür bekannt, dass sie polygamistisch sind. In ihrem Glauben, müssen sich Frauen Männern unterwerfen damit die Männer die Gottheit erreichen. Somit muss ein mormonischer Mann mindestens drei Frauen haben: Warren Jeffs der Leiter einer solchen Gruppe hat 60 Frauen. Diese Struktur führt leider dazu, dass Frauen nicht für alle Männer ausreichen, was zu Inzest und Kindermissbrauch führen kann. In diesen Gruppen wird auch davon geredet das Blutopfer einzurichten.

Die Mitglieder der Kirche haben kein eigenes Eigentum, und sie selbst sind Eigentum der Kirche, sammt Grund, Häuser, Objekte, Familie, Kinder, Betriebe usw. Dies bedeutet, dass die Mormonische Kirche fast alle Arbeitsplätze in Städten wie Colorado City besass, bis es von dem Amerikanischen Staat beschlagnahmt wurde.

Ein Problem in diesen Gemeinschaften ist, dass Fumarase- Mangel oft auftaucht, wegen der Kinderzeugung mit engen Verwandten. In manchen Gemeinschaften sind oft mehr als 75% der Personen verwandt.

Mormonen gibt es auch in Deutschland, und ihre Tempel sind in Freiberg (Sachsen) und in Frankfurt. Die Mormonischen Gruppen in Deutschland sind meist nicht polygamistisch, weil es in Europa strängstens verboten ist. Karl Gottfried Mäser war einer der ersten deutschen Mormonen. Andere deutsche Representanten dieser Sekte sind: Helmut Hübener und Dieter Friedrich Uchtdorf, der President der Sekte.


Responses

  1. Das iest sich, als hättest du zu viel Sekt getrunken.
    Das mit der Eigentumsgeschichte ist interessant. Ich wüßte gerne mehr darüber. Wenn hat der Staat Colorado was und wieviel konfisziert, und was meinten die Mormonen dazu? Gibts dazu irgendwo Infos`?

  2. VÖLLIGER BLÖDSINN !!!!

    Besser bei Wikipedia nachlesen!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kirche_Jesu_Christi_der_Heiligen_der_Letzten_Tage


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: