Verfasst von: Christian | 22. Juli 2009

Sex nach Termin als Paartherapie

Auch wenn viele es nicht glauben mögen, aber Sex nach Termin kann Paaren helfen, wenn beide Partner einen stressigen Alltag haben. Denn oft haben beide Lust auf körperliche Nähe, aber wegen eines zu stressigen Alltags kommen sie meist gar nicht mehr dazu oder gehen den Weg der Selbstbefriedigung bzw. Masturbation.

Allerdings halten viele „Sex nach Termin“ für absolut unromantisch und das nur spontaner Sex auch guter Sex ist. Aber zumindest einmal pro Woche einen festen Liebestermin zu vereinbaren und dann Zeit und Muße zu haben, kann der Beziehung durchaus gut tun.

Allerdings sollte man sich damit auf keinen Fall unter Druck setzen oder gar einen Leistungsdruck damit entstehen lassen. Im Gegenteil man sollte sich Zeit nehmen und einfach Dinge ausprobieren, die man lange nicht mehr gemacht hat, wie z.B. anstatt der „immer gleichen Missionarstellung“ neue Stellungen ausprobieren und viel mit den Sinnen spielen, was z.B. beim Oralverkehr am stärksten geschieht.

Viele Paare glauben außerdem, dass alle außer sie selbst ein erfülltes Sexualleben haben, was allerdings ein großer Irrtum ist. Es ist ebenso falsch die Qualität der Beziehung daran zu messen, wie oft man mit dem Partner Sex hat.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: